Orchideen-Transfer, SWW Moos

Im Seewasserwerk Moos in Zürich werden die Langsamfilter-Gebäude technisch umgebaut. Für die Erneuerungsarbeiten muss dabei das Dach entfernt werden. Da die begrünten Dachflächen einen sehr hohen arten- und naturschützerischen Wert aufweisen, muss die Dachbegrünung in ihrer Artenzusammensetzung durch sorgsame Transfer- und Erhaltungsmassnahmen gesichert werden.


In der ersten Etappe werden die Dachfugen bei einem weiteren Gebäude saniert. Hierfür dürfen wir den Orchideen-Transfer für die Bauherrin ausführen. Dazu werden die quadratische Wiesenabschnitte mit der eigens entwickelten Maschine vom Dach ausgestochen und zwischengelagert.